KOMPETENZEN

Sozialrecht

Diese Gesetze sind teilweise recht kompliziert und eine Vielzahl an gerichtlichen Entscheidungen zu den einzelnen Themen macht das Sozialrecht noch unübersichtlicher – aber auch spannender. Ich widme mich dem Sozialrecht seit Jahren und berate und unterstütze Sie gerne, wenn Sie Fragen dazu haben oder Hilfe bei der Durchsetzung von Ansprüchen benötigen.

 

Bei Problemen mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter, sofern ein Grad der Behinderung nicht (hinreichend) anerkannt wird oder eine Pflegestufe nicht gewährt wird.

Arbeitsrecht

  • Sie haben eine Kündigung erhalten?
  • Sie werden „gemobbt“?
  • Ihnen wird Teilzeit nicht gewährt?
  • Eine Abmahnung wurde ausgesprochen?
  • Sie sind nicht einverstanden mit einem Arbeitszeugnis?

All dies sind Themen des Arbeitsrechts. Während meiner Praxis als Rechtsanwalt hat sich das Arbeitsrecht als eines meiner Haupttätigkeitsfelder herausgestellt. Ich bilde mich auf diesem Gebiet ständig fort und übe meine Tätigkeit mit Leidenschaft aus. Kontaktieren Sie mich bestenfalls noch heute, sofern Sie eine der obenstehenden Fragen mit „JA!“ beantworten können oder andere Fragen zum Arbeitsrecht haben.

Sofern Sie eine Kündigung erhalten haben beachten Sie die Frist von 21 Tagen für die Einreichung einer Kündigungsschutzklage!

Familienrecht

Das Familienrecht regelt alles rund um Ehe, Familie, Scheidung, Betreuung, Namensrecht und den Unterhalt.

 

Ich berate Sie insbesondere zu Scheidung und Scheidungsfolgesachen (Versorgungsausgleich, nachehelicher Unterhalt) sowie zu sämtlichen Fragen des Unterhaltsrechtes:

Hilfe bei Hartz IV

Die meisten Probleme im Bereich Sozialrecht bestehen derzeit im Bereich des SGB II (Hartz IV). Das SGB II ist noch sehr jung, sodass viele Fragen noch nicht entschieden sind. Die Jobcenter sind überlastet – ständig neue Mitarbeiter dort sind oft überfordert.

Die führt dazu, dass viele Bescheide des Jobcenters falsch sind. Ich war einige Jahre für eins der größten Jobcenter in Deutschland als Jurist tätig und kann daher eine umfassende Beratung aus Sicht des Anwaltes und der Jobcenter leisten.

Wenn Sie Probleme mit dem Jobcenter haben – melden Sie sich noch heute.

Melden Sie sich insbesondere bei:

  • Sanktionen
  • Fehlerhaft angerechneten Einkommen
  • Wenn Ihre Miete nicht komplett übernommen wird
  • Und allen Fragen rund um Ihren Bescheid